MACH 2020 ZU DEINEM JAHR!

In kleinen Schritten zum Ziel.

 
Nimm dir Zeit für Deine Wünsche und Träume und geh mit uns am 11.1.2020 den ersten Schritt in Richtung Umsetzung.
 
Viele Menschen haben Herzensträume, Wünsche oder Sehnsüchte in ihrem Leben, die sie erfüllen und glücklich stimmen. Leider lässt uns der Alltag für die Realisierung unserer Wünsche und Vorstellungen oft nur wenig Raum, und viele dieser Träume bleiben in uns verborgen und finden nie den Weg in die Umsetzung. Viel zu schnell denken wir, "das geht doch sowieso nicht". Doch aus eigener Erfahrung wissen wir, oft stimmt das gar nicht und es lohnt sich, die gewohnten Denkmuster zu verlassen.
 
Schenk Dir zum Jahresbeginn einen Tag voller Inspiration und Kreativität für Dich und Deine Wünsche und geh mit uns auf Spurensuche:
Was für Wünsche und Vorstellungen schlummern in mir? Welche dieser Bilder möchte ich mit Leben füllen? Was muss ich dafür tun und was davon möchte ich 2020 in die Tat umsetzen? Welche Rollen möchte ich in meinem Leben noch einnehmen? Was kann ich dafür schon jetzt tun? Welche neuen Wege möchte ich 2020 gehen?
Damit deine Herzenswünsche und -träume Realität werden dürfen, bereiten wir mit Dir am 11.1.2020 den ersten Schritt in Richtung Umsetzung vor.
Erlebe mit uns, wie es sich anfühlt, die Perspektive zu wechseln, ungewohnte Pfade zu beschreiten und in die Rolle Deines Lebens zu schlüpfen.
 
„Nichts ist lähmender für das Leben als ewiger Stillstand!“ Sandra Meier
 
  • Ort: Reichenhaller Str. 5, 83457 Bayerisch Gmain
  • 98 Euro - 10- 16 Uhr inkl. Snacks und Getränke
  • Eure Tagesbegleiterinnen:
Sandra Meier (Piding)
folgte vor Jahren ihrer Leidenschaft und Passion und machte sich als Trainerin für Körpersprache und Teamentwicklung selbstständig. Mit viel Humor und Positivität lebt sie ihr Leben und begleitet Menschen in ihre Leichtigkeit. Das Improvisationstheater ist ihre Leidenschaft und sie vermittelt die Philosophie dieser Lehre, und be-geistert Teams und Einzelpersonen seither damit. Sei der Regisseur Deines Lebens! - Es geht!
 
Eva-Maria Prokop (Bad Endorf) www.evaprokop.de
lebt vor, wie es geht, Veränderung zu leben. Nach einer Burnout-Erkrankung verspürte sie den Wunsch nach mehr Sinnhaftigkeit, hängte ihren Job als Verlagslektorin an den Nagel und machte eine Ausbildung an der Asgodom-Coach-Akademie. Heute arbeitet sie auf Basis der Positiven Psychologie mit Menschen daran, ihre Veränderungswünsche mit Leben zu füllen und begleitet sie das erste Stück auf ihren neuen, eigenen Wegen.

 

 

 

 

 

Improvisationstheater -13.12.2019- 19.30 Uhr

 

Die Improfeten und Weihnachten

 

Die beste Medizin, um entspannt die staade Zeit zu genießen! Alles, was Euch in der Adventszeit belastet, alles, was Euch zuviel wird, alles, worauf Ihr Euch freut, spielen für Euch die Improfeten und setzen es auf der Bühne in Szene. Die preisgekrönte Improviastionstheatergruppe aus Bad Reichenhall spielt ohne festes Drehbuch und ohne festen Text. Alles, was auf der Bühne zum Besten gegeben wird, entsteht aus dem Moment heraus und wird in äußerst humorvolle und unterhaltsame kleine Szenen verpackt. Das Besondere daran ist, dass das Publikum Regie führt. Die Zurufe des Publikums dienen als Vorgaben für die Szenen. Lasst Euch überraschen, die Improfeten tun es auch!

Vvk 12.- €/Ak 15.- €

 

Karten über die VHS Bad Reichenhall

 

mit Sandra Meier, Thomas Stegmann, Dani Mitterer, Laura Gabler und Steffi Ritter.


Impro - Solo - Programm:

 

Jeder Tag fühlt sich gleich an, das Hamsterrad läuft unerbittlich vor sich hin. Kinder, Arbeit, Beziehung, Familie ... aber irgendwie spürt man da ganz tief drin in sich MEHR!

Ein Leben, das wartet, Visionen, die wahr werden dürfen, tolle Momente, die gelebt werden wollen.
Sandra Meier, die "fast" perfekte Frau, wie sie sich ironisch selbst bezeichnet, wird auf humorvolle Weise das FRAUsein und Glücklich-Sein in all seinen Facetten beleuchten.

Nichts ist einstudiert, alles wird an diesem Abend entstehen und ist improvisiert. Mit ganz viel Selbstironie und äußerst empowernd betrachtet sie den Alltag von Frauen, vermittelt kabarettistisch verpackt Inhalte und Strategien zur Selbstreflexion und achtsamen Umgang mit sich als Frau. Sie zeigt Wege auf, wie Frau ihr Leben in die eigene Hand nehmen kann - weg von Rollenvorgaben hin zur individuell gelebten Persönlichkeit.

Vvk 12.- €/Ak 15.- €

Kartenreservierung über
VHS Tel: 08651 / 6 30 54

oder

VHS - Online